Schriftzug Werne
wappen
R S S - N E W S
Aktuelle News aus Werne jetzt als RSS-Feed auf ihr Handy oder Tablet...

Aktueller RSS-Feed
V E R A N S T A L T U N G E N
I N F O S

Hier finden Sie die

Partnerschaftstermine 2015

Partnerschaftstermine 2016

Partnerschaftstermine 2017

Adressen in den Partnerstädten

Partner- und Patenschaften

Der Partner- und Patenschaftsgedanke kann in der Stadt Werne auf eine gleichermaßen lange wie lebendige Tradition zurückblicken.

Seit der Begründung der ersten offiziellen Städtepartnerschaft mit dem in Nordfrankreich gelegenen Bailleul (1967) und dem Austausch der entsprechend unterzeichneten Urkunden zwischen dem damaligen Bürgermeister Franzjosef Grube und Bailleuls Ehrenbürgermeister Joseph le Grand sind inzwischen mehr als 40 Jahre vergangen.

Heute engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger aktiv in der städtepartnerschaftlichen Bewegung, wobei es mit der Gründung des Internationalen Club Werne (ICW) im Jahre 1991 - neben der "offiziellen Stadt Werne" - ein weiteres Standbein im Bereich Städtepartnerschaften gibt.

Bis zum heutigen Tag wurden neben Bailleul (1967) insgesamt vier weitere Städtepartnerschaften - mit dem englischen Lytham St. Annes (1984), dem ostdeutschen Kyritz (1990), dem polnischen Walcz/ehem. Deutsch Krone (1992) und dem italienischen Poggibonsi (2000) - eingegangen. Eine offiziell besiegelte Partnerschaft gibt es zwischen den Bibliotheken in Werne und Bailleul (seit 1987) sowie Werne und Kyritz (seit 1990).

Im Jahr 2011 jährte sich darüber hinaus zum 35. Mal der Jahrestag der Verbindung zum Marine-Schnellboot "S 77 Dachs", zu dem die Stadt Werne bis zum Jahr 2013 eine offizielle Patenschaft unterhielt.

Darüber hinaus gründete Bischof Hermann Westermann, Ehrenbürger der Stadt Werne, im Jahre 1974 im indischen Rourkela das "Sozialinstitut - Verein für öffentliche Wohlfahrt Seva-Sadan", über das die Stadt Werne im Jahre 1980 die Patenschaft übernahm. Jährlich 3.000 € werden zur Unterstützung der schwierigen und selbstlosen Arbeit vor Ort nach Indien überwiesen, wo mit Bischof Alphonse Bilung inzwischen der Nachfolger des verstorbenen Bischofs Westermann das Erbe aufrecht hält.

Ihr Standort:   StartStadtinformationen / Partner- und Patenschaften