Schriftzug Werne
wappen
R S S - N E W S
Aktuelle News aus Werne jetzt als RSS-Feed auf ihr Handy oder Tablet...

Aktueller RSS-Feed
V E R A N S T A L T U N G E N
I N F O S

Programm

1. Schuljahr - neugierig auf Musik 

Die Kinder entdecken die Welt von Takt, Rhythmus und Noten spielerisch. Im ersten Schuljahr erlernen die Kinder gemeinsam mit einer Grundschul- und einer Musikschulehrkraft musikalische Grundlagen. Durch Singen, Tanzen und Musizieren machen die Kinder erste Erfahrungen mit Metrum und Rhythmus, Tonhöhe und Melodie. Das gemeinsame Musizieren macht nicht nur Spaß, es fördert auch die Entwicklung der Kinder, verbessert die soziale Kompetenz und steigert die Toleranz gegenüber Mitschülern. Auch Konzentrationsfähigkeit, Lernbereitschaft und Ausdauer lassen sich durch musikalische Betätigung deutlich steigern.

Im Mittelpunkt steht dabei das Ausprobieren verschiedener Musikinstrumente. Von Gitarre, Geige und Keyboard bis hin zur Klarinette und zum Akkordeon ist alles dabei. Mehr als 13 Instrumente werden vorgestellt und können ausprobiert werden.

Das erste Jahr findet im Klassenverband statt und ist für alle Schüler kostenfrei. Vor den Osterferien können die Kinder sich für den Instrumentalunterricht im 2. Schuljahr anmelden.
Dieser Unterricht wird von den Pädagogen der Musikschule Lüdinghausen, direkt vor Ort an den Grundschulen erteilt.  

2. Schuljahr - entdecken des Instruments 

Das Kennenlernen des gewählten Instruments und das gemeinsame Musizieren stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Die Kinder können nun die im ersten Schuljahr erworbenen musikalischen Fähigkeiten praktisch anwenden und lernen Noten und musikalische Begriffe kennen. Der Instrumentalunterricht findet einmal wöchentlich in einer 45-minütigen Unterrichtsstunde statt. 

Das Erlernen eines Musikinstrumentes funktioniert nur durch regelmäßiges Üben zu Hause. Um dies zu gewährleisten, erhalten die Schüler ein kostenloses Leihinstrument von der Stadt Werne, das sie mit nach Hause nehmen. Eltern werden um Mithilfe, in der Form gebeten, dass sie ihre Kinder zum regelmäßigen Üben motivieren und ihnen einen geeigneten Platz zum Üben zur Verfügung stellen. 

Der Unterricht findet in Kleingruppen statt und kostet im Jahr 240,00 €, d.h. 20,00 € pro Monat.  

3. und 4. Schuljahr - spielen im Ensemble 

Der Instrumentalunterricht findet in der gleichen Weise statt, wie im Vorjahr. Allerdings kommt im 3. und 4. Schuljahr das Ensemblespiel hinzu. Jahrgangsübergreifend proben die Kinder hier gemeinsam. Musikalisch steht das Zusammenspiel mit den anderen Instrumenten, Verbesserung des Rhythmusgefühls, der Tempowahrnehmung und das aufeinander Hören im Vordergrund.

Das Unterrichtsentgelt beträgt in beiden Jahrgängen 420,00 € im Jahr, d.h. 35,00 € pro Monat. 

Einmal im Jahr findet ein Konzert mit allen JeKi-Kindern statt.

Ihr Standort:   StartJugend, Familie, BildungJedem Kind ein Instrument / Programm